Gralhof

Gralhof

Geschichte

1967
1967

1968

Chrischtl Knaller baute zwischen 1967 & 1978 die erste Zentralheizung für den Gralhof.  Warmwasser und Heizung in den Zimmern, welch Luxus entstand! Auch das Dach wurde erneuert und ein wenig vergrößert.

1902
1902

1902

Die ersten Sommerfrischler kamen zum Gralhof, samt eigener Henne für´s Frühstücksei. Die Bahnverbindung Ost-Süd wurde gebaut und der Bahnhof Greifenburg-Weissensee  erleichterte die Anreise.

1978
1978

1978

Chrischtl & Gretl Knaller bauten das "Häusl" vom Gralhof aus. Es entstanden 6 neue "Fremdenzimmer" , so wurde die Gästezimmer damals genannt.  

2006
2006

Mai 2006

Im Mai 2006 übernahmen Michael & Corinna Knaller den Gralhof von Chrischtl und Gretl Knaller

2007
2007

Juni 2007

Juhu, im Juni 2007 wurden wir Mitglied bei den BIO-HOTELS. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

2018
2018

Dezember 2018

Im Dezember 2018 kam der neue Gralhof FREIBLICK dazu. Ein Zubau aus Glas und Stahl. Eine Erweiterung für gemeinsames Essen und Wohlfühlen.