Gralhof

Gralhof

Cocktailtage

Cocktailtage am See

Bloody Mary Baby!


Ein Cocktail am See, ein Wochenende mit dir.
_____________________________________

Wochenend Angebot 
Je nach Zimmerkategorie ab 104,- bis 145,- pro Person und Nacht.
__________________________________________________________
Donnerstag, 31. Mai Markterlebnis & TIKI Abend. 

Beim beliebten Wochen­markt kommen an jedem Donnerstag in den Sommer­monaten zahlreiche land­wirtschaftliche und hand­werkliche Produzenten mit ihren ausgesuchten regionalen Erzeug­nissen auf den zentralen Platz vors Weissensee­haus.

In das bunte Markt­geschehen werden sich am Fronleichnam-Feiertag bereits die ersten Bartender mischen, die von 9.00 bis 13.00 Uhr sommerlich leichte Aperitifs und alkohol­freie Alternativen aus­schenken werden. Der Start in das lange Wochen­ende kann somit frei von jeglicher Hektik angegangen werden, ehe am Abend mit einer guten Portion Rum und den beliebten Tiki Drinks im Restaurant Zimmermann der nächste Höhepunkt wartet.

Freitag, 01. Juni MIXKulinarik – Degustationsmenü am Gralhof
– Aufpreis € 35,- pro Person
________________________________________

Samstag, 02. Juni Nachtschwärmer:
___________________________________________________

Der Landungs­steg in Techendorf wird auch in diesem Jahr zum geselligen nächtlichen Szene­treffpunkt, wenn das traditionelle Weissenseer Holz­floß und das pracht­volle Passagier­schiff „Alpenperle“ von 18.00 – 24.00 Uhr an der Brücke vor Anker gehen. Sowohl Schiff als auch Floß bleiben den ganzen Abend über am Steg, sodass man jeder­zeit an Bord gehen oder die Location wieder verlassen kann und an keine starren Abfahrts­zeiten gebunden ist.

Mit einem kleinen Elektro­floß wird es heuer zudem die außer­gewöhnliche Möglich­keit geben, von Zeit zu Zeit den Trubel am Anlege­steg hinter sich zu lassen und eine hoch­interessante Master Class auf den sanften Wellen des Weissensees zu genießen. In aller Ruhe erzählen die Bar­profis von ihren Bars, Drinks und Spirituosen, während das Floß gemächlich über das Wasser dahin­gleitet.

Bei gut gelaunter Musik servieren wahre Meister des Bar­hand­werks ihre alkoholischen oder alkohol­freien Mixgetränke. Zudem wird dieses Jahr ein vermehrtes Augen­merk auf das Speisen­angebot gelegt, sodass man bereits mit dem Anlegen von Schiff und Floß um 18.00 Uhr das Essen, das Trinken und das Feiern auf wunder­bare Weise miteinander verbinden kann.

#gralhof
__________________________________________________________
Vorreservierungen werden bereits entgegen genommen. Für „NichtGralhofGäste“ stehen Tische für die MIXKulinarik – das Degustationsmenü bereit – bitte nur mit Reservierung unter info@gralhof.at oder per Telefon +43 (0) 4713/2213
_____________________________________________________

Mixkulinarik – am Gralhof, the place to be.

Für den feierlichen Auftakt der Weissenseer Cocktail­tage haben Bartender, Köche und Spirituosenfirmen ihre Kräfte gebündelt und für sechs ausgesuchte Partner­hotels ein perfekt aufeinander abgestimmtes Abend­menü samt Cocktail­begleitung auf die Beine gestellt.

Edle Spirituosen, frische Früchte, kostbare Gewürze und wohlduftende Kräuter werden an diesem Abend von den Bar­profis zum Einsatz gebracht und zusammen mit den kulinarischen Gaumen­freuden der Köche stilgerecht in Szene gesetzt.

Die Hotels haben attraktive Übernachtungs­pauschalen geschnürt. Freuen Sie sich am Fronleichnam-Feiertag auf folgende Küchen, Marken und Persönlich­keiten und buchen Sie heute noch Ihr Zimmer oder machen Sie Ihre Tisch­reservierung für ein Kulinarik­erlebnis der Sonder­klasse.

Gralhof

Der Gralhof setzt aus voller privater Überzeugung und als stolzes Mit­glied der Vereinigung Bio­hotels ausschließlich auf bio­zertifizierte Lebens­mittel. Für das charmante Refugium konnte mit dem Münchner Produzenten von The Duke Gin und Lion’s Vodka ein starker und vor allem authentischer Partner gewonnen werden, der sich diesen Grund­sätzen ebenso zu 100 % verpflichtet sieht.

Persönlichkeiten

 

Martin Platzdasch

Photocredit: Johanna Bauer

Der aus Thüringen stammenden Martin Platzdasch ist einer der gastronomischen Shooting­stars am Weissensee. Nach mehreren Stationen in Deutschland ist er Ende 2013 an den Gralhof gekommen und von dort praktisch nicht mehr wegzudenken. Als Küchen­chef überzeugt er mit seiner lockeren, verspielten und zugleich ungemein fokussierten Art des Kochens und dem genussvollen Verarbeiten regionaler Bio­produkte von herausragender Qualität.

 

Marken